Förderverein Rechtspflege Kunst und Kultur

Aktuelle Projekte

 

die Gerichtsstätten Geras
die Gerichtsstätten Geras
eine Lesereise
eine Lesereise
Projekt Glockenspiel
Projekt Glockenspiel

Theaterstück: "Die Ermittlung"
Theaterstück: "Die Ermittlung"
Betreuung von Schulklassen
Betreuung von Schulklassen
Vernissage
Vernissage

Podiumsdiskussionen über Rechtsthemen
Podiumsdiskussionen über Rechtsthemen
Eisenberger Gymnasiasten fertigen eine Wanderausstellung
Eisenberger Gymnasiasten fertigen eine Wanderausstellung
eine heitere Rechtsberatung von und mit Lutz Teetzen
Die Erbschleicher kommen!
Filmprojekt "Ich nehm' mir die Freiheit
Filmprojekt "Ich nehm' mir die Freiheit
Institut für Sozialarbeit Eisenberg Aktivierungshilfen für 18-25jährige
Institut für Sozialarbeit Eisenberg Aktivierungshilfen für 18-25jährige
2. Nacht des Rechts am 30.09.2016
2. Nacht des Rechts am 30.09.2016

Demnächst:

10.05.17, 18.00 Metropol-Kino Gera

10.05.17, 18.00 Thüringer Oberlandesgericht  Hans Thiers + Michael Kirchschlager lesen

Die Nachfrage nach den Büchern ist ungebrochen. 

Es sind authentische Mordfälle, die Hans Thiers aus erster Hand kennt. Schließlich war er zuletzt Kriminalrat   und viele Jahre Leiter der Mord- untersuchungskommission, kurz MUK, des DDR-Bezirks Gera. In Michael Kirchschlager hat er mit seinen Erinnerung- en und Tatsachenberichten einen Verleger mit Gespür gefunden.

Die Unverblümtheit und der gewisse Wiedererkennungs- wert der dokumentierten Kapitalverbrechen gehören zu den Umständen, die das Buch so erfolgreich machen. „Es ist ein Stück Zeitgeschichte des Bezirkes Gera“, sagt Michael Kirchschlager.

 

Partner und Sponsoren

Friedrich-Schiller-Universität Jena

Förderverein
Förderverein


 Bund Deutscher Rechtspfleger